Oederan liegt in Mittelsachsen zwischen Chemnitz und Freiberg. Dresden ist etwa eine Autostunde entfernt.

Die Kleinstadt lädt zu einem beschaulichen Rundgang ein und bietet einige Attraktionen wie die imposante Stadtkirche mit Silbermann-Orgel, das Klein-Erzgebirge als  ältesten Miniaturpark der Welt oder das Weberei-Museum mit Rathaus am Markt.

Kinder fühlen sich auf dem zehntausend Quadratmeter großen Erlebnisspielplatz im Zentrum der Stadt, beim Erkunden der preisgekrönten Wasserwelten oder im Stadtbad wohl.

Auch die nahe Umgebung von Oederan lädt zu Ausflügen zum Dorfmuseum und Golfplatz in Gahlenz, zur Alpaka-Farm am Goldenen Stern, zum Hetzdorfer Viadukt, dem Schloßpark in Börnichen oder dem Schloß Augustusburg ein.